Das Bauunternehmen Heinrich Siebes wurde 1899 durch Hermann Siebes gegründet. Im Jahr 1934 beteiligte sich sein Neffe Heinrich Siebes am Unternehmen.

1976 wurde das Unternehmen dann auf Schwiegersohn Bruno Lietz übertragen, der mit Erika Siebes - Tochter von Heinrich Siebes - inzwischen verheiratet war. Von da an hieß das Unternehmen Heinrich Siebes, Inhaber Bruno Lietz.


1995 übertrug Bruno Lietz die Geschäftsführung auf seinen Sohn Arno, der das Bauunternehmen bis heute in der vierten Generation führt.  Der Name Heinrich Siebes blieb bis heute erhalten, geändert wurde nur der Name des Inhabers auf Arno Lietz.